ÜBER UNS

Kaum jemand weiß, dass es in der Gemeinde Duszniki Wielkopolskie, etwa 30 km westlich von Posen, einen Ort gibt, den vor mehreren hundert Jahren, der erste polnische Fürst Mieszko I besuchen konnte.  Die frühmittelalterliche Stadt Sédzinko-Zalesie (eine der vier aus dieser Zeit entdeckten) kann zwischen dem VIII und X Jahrhundert in Verbindung gebracht werden. Er diente als Zentrum, dem die Bevölkerung der umliegenden Siedlungen untergeordnet wurde. Bis heute ist die Stadt eines der wertvollsten Denkmäler der Gemeinde, auch Dank der erhaltenen Stadtmauern von einer Höhe von etwa 5 Meter die  ganze Stadt umfängt.

Gerade  hier, in der Nähe der ersten Siedlung unserer Vorfahren gab es ein malerisches Objekt inspiriert von Tradition, Natur und Träumen. Der Gutshof Matecznik ist ein  Ort, wo Sie für einen Moment verweilen können. Da verbringen Sie Zeit mit den Personen die Ihnen lieb und wichtig sind und frische, ländliche Luft schnappen können, weg von der Hektik . Bei uns gibt es keine Fernsehapparate. Auch Internet ist zwar vorhanden, aber wird so wenig wie möglich benutzt .Wir versuchen zu leben im Anklang mit der Natur.

Wir möchten, dass Sie diese Atmosphäre verspüren, wenn Sie den Tag mit eine Tasse Kaffee oder Brunch mit typischen polnischen Spezialitätten beginnen. Am Nachmittag Barfuß über das Gras laufen und am Abend die Sterne auf dem wolkenlosen Himmel zu bestaunen. Wir freuen uns auf Sie.

Bis bald!

DER GUTSHOF MATECZNIK

Dein Platz außerhalb der Stadt.

ECO SEIN

Geben Sie in die Hände der Natur.

LANGSAMER

Hier fließt die Zeit anders.

Fahrräder
Spielplatz
Boule
Fußball
Yoga
Hängematte
Nordic Walking
Angeln
Grill
Minigolf
Volleyball und Beach-Fußball
Brettspiele